Die erste Hälfte stand unter dem Zeichen der schweren Verletzung von Ennerich´s Kapitän Luca Scaffidi, dem die Kniescheibe raussprang. Er musste ins Krankenhaus. Wir wünschen gute Besserung. Kurz vor dem Pausentee die Führung der Platzherren durch ihren besten Akteur Jan Höhler. In der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur Endphase, bis die Schillaci-Truppe den verdienten Heimsieg unter Dach und Fach bringen konnte.

Tore: 1:0 Jan Höhler (41.), 2:0 Eigentor nach Bene Pötz Ecke (82.), 3:0 Mark Dietrich (85.).